Zertifizierungen / Gutachten

Wir sind behördlich befugt Gutachten und Gütesiegel zu erstellen und zu publizieren.

Unsere Expertisen (Gutachten) und Gütesiegel sind rechtskräftig und können durch neue Erkenntnisse jederzeit geändert/aktualisiert werden. Diese Änderungen obliegen ausschließlich der Organschaft des Forschungsinstitutes.

Wir recherchieren sehr sorgfältig und kommen eventuellen Richtigstellungen gerne nach, sofern die eingebrachten Dokumente von einer akkteditierten Stelle bestätigt sind. Für Anfechtungen verweisen wir auf eine Schlichtungseinrichtung im Sinne des Vereinsgesetzes 2002. (entspricht nicht dem Schiedsgericht nach § 577 ff ZPO)

Warum?

Durch die Zertifizierungen und Gütesiegel wollen wir Endverbraucher davor schützen, dass sie irregeführt werden. Viele Produzenten und Händler täuschen den Endverbraucher um einen Wettbewerbsvorteil zu erzielen.  Der Konsument fällt unwissend auf die falsche Aufmachung, wie auch billige Produktion herein. (natürliche Inhaltstoffe werden bei der Produktion zerstörrt und dann wieder durch künstliche Inhaltstoffe ersetzt)

Kleine ehrliche Produzenten haben diesbezüglich große Nachteile, da die Herstellung, bei welcher die natürlichen Inhaltstoffe erhalten bleiben, viel teurer ist.

Zertifizierungen / Gutachten / Gütesiegel:

  • 100% naturbelassen: keine künstlichen Vitamine oder Mineralien, keine Zusatzstoffe bzw. Stablisatoren (zB Zitronensäure), unter 40 ℃ verarbeitet, kurze Verareitungszeit, natürliche Konservierung, kein Kunstdünger, keine Gentechnik, biologischer Ursprung, ungespritzt (keine Pestizide)
  • Verkehrsfähig: Produkt muss über ein offizielles Verkehrsfähigkeitsgutachten verfügen.
  • Studien über die Wirkung : es liegen offiziell anerkannte Studien über das Endprodukt vor. (keine Irreführung mit Studien über die Zutaten vor der Verarbeitung)
  • Verpackung- Etikett - Werbung : Verpackung bzw. Etikett, wie auch die Werbung entsprechen dem EU-Gesetz und dürfen nicht irreführend sein.